Instagram
Weitsrpung Weitsrpung

Apply
now

Für deinen Fortschritt: mach den WTSPRNG!

Du hast Ambitionen, als Fotograf zu arbeiten? Oder du bist sogar schon junger Fotograf? Prima! Dann mach mit und mach den WTSPRNG!
Präsentiere deine Arbeiten den erfahrensten Art Buyern Deutschlands und lerne diejenigen kennen, die dich in Zukunft beauftragen werden.
Warum wir das machen? Ganz einfach: weil wir junge Fotografen fördern möchten und ihnen den Sprung in die Werbung ermöglichen wollen.
Beteiligt sind die Art Buyings von Jung von Matt, Kolle Rebbe, Scholz & Friends und thjnk/loved.

Ein Tag hat 12 Stunden.
Und unzählige Möglichkeiten für dich!

Du bekommst die Möglichkeit, dich und dein Portfolio jeweils 30 Minuten vor zwei Expertengruppen zu präsentieren.
Das Wichtigste kommt danach: die konstruktive Meinung der Art Buyer. So helfen wir dir, gleich einen großen Sprung weiterzukommen. Abends gibt es dann das große Voting: Namhafte Kreative der verschiedensten Agenturen schauen sich alle Mappen an.
Die drei besten Fotografen bekommen einen Preis. Und sind quasi automatisch in den Köpfen derjenigen gelandet, die euch später buchen werden.

Liebe Weitspringer, die Anmeldephase für das Jahr 2016 ist bereits beendet.

Alle Bewerber wurden bereits über ihre Teilnahme informiert.
Euer Weitsprung Team.

The
Agencies

The Jury

    Alice Feja studierte Kommunikationsdesign an der Hamburger Akademie, als sie über ein Praktikum den Beruf des Art Buyers kennen lernte. So startete sie 1997 ihre Karriere als Quereinsteigerin bei Scholz & Friends in Hamburg. Schon nach kurzer Zeit bot sich ihr die Gelegenheit, in der neu gegründeten Agentur Scholz & Friends NeuMarkt, das Art Buying aufzubauen. Im Jahr 2000 wechselte sie zu Kolle Rebbe in die Speicherstadt. Seit April 2012 leitet sie dort das Art Buying und betreut nationale und internationale Kampagnen, zum Beispiel für Lufthansa, Ritter Sport und Hansgrohe.

    Susanne Nagel wurde 1965 in Hamburg geboren. Nach ihrer Schulzeit machte sie eine Ausbildung zur Werbekauffrau. Daraufhin folgten vier Jahre Assistenz bei verschiedenen Fotografen in Hamburg und München und die eigene Arbeit als freie Fotografin. 1992 schlug sie dann doch eine andere Laufbahn als die der Fotografin ein. Sie baute in der damaligen Agentur Menzel Nolte das Art Buying auf. Ab 1996 arbeitete sie als freier Art Buyer. Bei Jung von Matt startete sie dann 1999 als Senior Art Buyer, wurde 2000 Head of Art Buying und war von 2011 bis 2015 in der Geschäftsführung von Jung von Matt/basis. Im Mai 2015 wechselte sie zu thjnk und ist dort nun Chief Curation Officer.

    Bianca Winter, Jahrgang 1974, zog es nach Paris. Aus Liebe zur Mode, zur Fotografie und der Stadt an sich. 1996, zurück in Hamburg begann sie ihre Karriere mit einem Praktikum als Stylistin bei der Economia (BBDO Gruppe), um kurz darauf bei selbiger Agentur den Bereich Art Buying für sich zu entdecken. Im Jahre 2000 wechselte sie zu Jung von Matt, wo sie bis März diesen Jahres als stv. Head of Art Buying tätig war. Am 01.05.15 gründete sie gemeinsam mit ihrer Partnerin Birte Solomon ihre eigene Agentur SOLOMON I WINTER für Art Buying, Casting und Fotoproduktionen. Zu ihren Kunden zählen unter anderem Mini, BMW, Mercedes, Gala.

    Ulrike Jürgens wurde 1973 in Leer geboren und ist seit 25 Jahren in der Fotografie tätig. Nach einer handwerklichen Ausbildung zur Fotografin zog sie zum Studium am LCC nach London. Sie sammelte Erfahrungen als Fotoassistentin und Producerin für internationale Fotoshootings und studierte parallel Kommunikationsdesign an der HFBK in Hamburg. 2003 wechselte sie ins Art Buying von Scholz & Friends, für die sie 11 Jahre tätig war. Ulrike Jürgens arbeitet heute freiberuflich für diverse Kunden, Agenturen und Magazine.

    Manja von Mutzenbecher, 1976 in Spanien geboren, ist staatlich geprüfte Kommunikationswirtin. Sie leitete das Art Buying bei der Agentur Zum goldenen Hirschen HH/Berlin/Köln von 2002 bis 2007. Dann arbeitete sie als Freelancerin im Bereich Art Buying & Produktion für verschiedene Agenturen, Fotografen und Fotografenrepräsentanzen. Im Mai 2012 fing sie als Senior Art Buyer bei Jung von Matt an. Im März 2015 übernahm sie die Leitung des Art Buying Teams.

    Kerstin Mende, in Bielefeld geboren, zog nach dem Abitur nach Hamburg, um dort zur Werbekauffrau ausgebildet zu werden. Erste Erfahrungen im Art Buying machte sie drei Jahre bei BBDO und wechselte dann zu FCB. Nach weiteren drei Jahren machte sie den Schritt in die Selbstständigkeit und arbeitete weitere sieben Jahre erfolgreich für unterschiedliche Agenturen wie Jung von Matt, Springer & Jacoby, Kolle Rebbe, TBWA, McCann, Grabarz & Partner, Wire, Weigertpirouzwolf, BBS, Proximity, Unterweger u. v. m., bis 2004 das Angebot von Scholz & Friends Hamburg kam, dort die Leitung des Art Buyings zu übernehmen.

    Katrin Grün ist 1982 in Trier geboren und hat eine Ausbildung als Kauffrau für Bürokommunikation absolviert. Seit 2005 lebt sie in Hamburg und startete ihre Art Buying Karriere bei Springer & Jacoby. Es folgten Stationen bei den Fotografen-Repräsentanzen Kai Tietz und Office36. Nach vier Jahren als Art Buyer bei Kolle Rebbe, wechselte sie 2012 zu der Agentur kempertrautmann, der heutigen Agentur thjnk, und ist im Sommer 2014 als Senior Art Buyer wieder zu Kolle Rebbe zurückgekehrt.

    Nach einem einjährigen Auslandsaufenthalt in Amerika und der Ausbildung zur Werbekauffrau startete Katja Sluyter ihre Art Buying-Karriere 1999 bei Springer & Jacoby. Nach drei Jahren wechselte sie zu Jung von Matt, wo sie fünf Jahre lang Kampagnen für Saturn, BMW, MINI und TUI betreute. Danach arbeitete sie mehrere Jahre erfolgreich als Freelancerin für Werbeagenturen wie Grabarz und Partner, Philipp und Keuntje, BBDO, Proximity, BSUR Amsterdam, Serviceplan und Plantage Berlin. Seit März 2012 ist sie fest im Team von Kolle Rebbe.

    Karen Blome wurde 1978 in Bremen geboren. Sie studierte Fotografie am renommierten Lette Verein in Berlin. Nach einer anschließenden dreijährigen Assistenzzeit bei verschiedenen Fotografen und eigener Arbeit als Fotografin in Berlin, kam sie 2006 als Praktikantin ins Art Buying von Jung von Matt. Dort wurde sie 2007 zunächst Junior- und bereits 2008 Senior Art Buyerin. Mitte 2012 wechselte sie ins Art Buying von Kolle Rebbe.

    Angela Barilaro wusste von dem Moment an, dass sie Art Buyerin werden wollte, als sie erfuhr, dass es so etwas überhaupt gibt. Nach Stationen bei den Agenturen Bates Germany und Saatchi & Saatchi arbeitet sie heute für Scholz & Friends in Hamburg.

    Susanne Kastner-Linke kommt aus Berlin, lebt in Hamburg und arbeitet jetzt wieder in Berlin (und in Hamburg). Wenn Sie nicht gerade in Stuttgart ist. Die Erklärung dafür: Sie leitet das Art-Buying von antoni. Als Quereinsteigerin – nach Abitur und Ausbildung zur Laborantin – leitete sie zunächst in Hamburg das Studio eines Fotografen, wechselte dann in eine PR-Agentur und entdeckte schließlich bei Jung von Matt ihre Leidenschaft für das Art-Buying. Weitere Stationen waren Springer & Jacoby und kempertrautmann später thjnk, wo sie als erste feste Art-Buyerin die Abteilung aufbaute.

    Anja Kneller, ist süchtig nach Bildern. Nach der Ausbildung zur Fotolaborantin und dem Studium der Malerei/Grafik folgen Aufgaben im Marketing bei McCann und der BBDO Group. 2002 macht sie ihre Leidenschaft zum Beruf und beginnt als Fotochefin bei Gruner + Jahr, arbeitet unter anderem für Scholz & Friends und ist 4 Jahre lang Fotochefin bei G+J Corporate Editors. Seit 2012 prägt sie als Photo Director und Art Buyer den Stil der thjnk-Tochter loved mit. Und weil sie im Beruf immer noch nicht genug zu sehen bekommt, gehört sie außerdem seit 2010 zum Vorstand der Freunde des Hauses der Photographie in den Hamburger Deichtorhallen.

    Caroline Walczok ist 1984 in Frankfurt am Main geboren. Während ihrer Ausbildung zur Werbekauffrau lernte Sie den Beruf der Art Buyerin kennen und lieben. Nach erfolgreichem Abschluss der Ausbildung und einer kurzen Station im Account Management wußte sie genau, dass Art Buying Ihre Leidenschaft ist. Deshalb wechselte sie aus einer Festanstellung zurück in ein Art Buying Praktikum zu Saatchi & Saatchi. Ende 2007 trat sie eine Junior Stelle bei Ogilvy & Mather an und wurde dort 2009 Art Buyer. Seid Mitte 2015 verstärkt sie als Senior Art Buyer thjnk in Hamburg.

    Was geschieht, wenn einem die Suche nach den schönsten kreativen Arbeiten keine Ruhe lässt, die Liebe zu Hamburg nicht abebben will und man grundsätzlich unzufrieden bleibt? Es liegt auf der Hand: man arbeitet im Art Buying von Jung von Matt. Yannik Nielsen, 1988 in Nordfriesland geboren, ist einer der wenigen männlichen Art Buyer in der Branche. Nach seiner Ausbildung zum Kaufmann für audiovisuelle Medien und einigen Monaten als Freelancer begann er seine Karriere im Frühjahr 2012 als Junior im Art Buying bei Jung von Matt. Heute betreut er Kunden aus dem gesamten Spektrum der Agenturgruppe.

    Als echtes Nordlicht wurde Madeleine von Hohenthal 1988 in Henstedt-Ulzburg geboren. 2004 startete Sie ihre Ausbildung zur Fotografin, die sie 3 Jahre später erfolgreich abschloss. Nach einjähriger freier Arbeit in der Fotografie, entschloss Sie sich noch eine Ausbildung zur Kauffrau für Marketingkommunikation draufzusetzen. Im Anschluss daran ging es dann für ein Jahr nach New York, wo die Idee geweckt und der Entschluss gefasst wurde, beide erlernten Berufe miteinander zu verbinden. Und so startete Sie 2011 als Praktikantin im Art Buying von Jung von Matt. Als Art Buyerin unterstützte sie im letzten Jahr auch die Dependance Spree und ist seit über vier Jahren Teil dem Art Buying Teams in Hamburg.

Facebook

Besuch uns auch auf unserer Facebook-Seite und bleib auf dem neuesten Stand für Deinen Karriere-WTSPRNG.

Imprint

kontakt@weitsprung.info


Jung von Matt/basis GmbH
Glashüttenstraße 79
20357 Hamburg
Deutschland
Tel.: +49 40 4321-0


Geschäftsführer: Dominik Fassl,
Christoph Köhler, Ulrich Pallas
AG HH HRB 82024


Konzeption, Design, Umsetzung dieser Website:
Jung von Matt/next GmbH


Portraits: Christian Schoppe


Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr. Sämtliche Texte und Grafiken sowie Design und Layout unterliegen dem Copyright von WTSPRNG. Das Abspeichern und Ausdrucken von Webseiten oder einzelnen Elementen ist nur zum privaten Gebrauch erlaubt. Jedweilige Vervielfältigung, Reproduktion, Veröffentlichung, Veränderung ist untersagt, es sei denn, WTSPRNG hat hierzu ausdrücklich das Einverständnis erklärt.
Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen.

WTSPRNG respektiert die Privatheit Deiner Daten. Es werden nur solche Informationen von Dir gespeichert, die für die Verwendung der Seite notwendig sind bzw. in deren Speicherung DU eingestimmt hast. Bei Fragen zum Datenschutz kontaktiere uns bitte.


© Copyright WTSPRNG 2015